Blumenfarben und ihre Symbolik

Blumen gibt es in jeder erdenklichen Farbe und in der Natur kommen alle möglichen Farbabstufungen vor. Einige Blumen vereinen in ihren Blüten sogar mehrere Farben gleichzeitig. Dies ist zum Beispiel bei Orchideen der Fall. Sie sind somit ein echter Blickfang und begeistert Leute immer wieder aufs Neue. Desweiteren gibt es Blumen, wo es dieselben Sorten in vielen verschiedenen Farben gibt. Oft hat die Natur diese Farbvielfalt hervorgebracht. Heutzutage werden besonders schöne Farbtöne jedoch auch extra gezüchtet, um die Blumen zu etwas ganz besonderem zu machen. Die große Vielfalt unter den Pflanzen ist auch der Grund, warum Blumen eines der beliebtesten Geschenke für geliebte Personen sind.

Blumenfarben und ihre Symbolik

Blumenfarben und ihre Symbolik

Farben: Welche Blumenfarbe für welchen Anlaß?

Bald ist Valentinstag, und besonders an diesem Tag der Liebe, schenken sich Verliebte gegenseitig wunderschöne Blumensträuße. Dabei hat jede Blumensorte, die in dem Strauß vorkommt, eine eigene Bedeutung. So steht die Rose zum Beispiel für die ewige Liebe. Doch nicht nur jede Blumensorte hat ihre eigene Bedeutung. Es kommt auch auf die Farbe der Blumen an denn hinter jeder Farbe steht eine ganz eigene Symbolik. Dank der großen Farbvielfalt unter den Blumen, kann man mit einem Strauß sogar eine Botschaft an den Beschenkten senden. Welche Farben Sie am besten auswählen, um die passende Botschaft zu überbringen, wird im Folgenden beschrieben.

Was bedeuten die einzelnen Farben bei den Blumen?

Die Farbe Rot

Die Farbe Rot ist typisch für Blumen am Valentinstag denn mit dieser Signalfarbe wird die Liebe ausgedrückt. Die bekannteste Blumenart hierfür ist die rote Rose. Desweiteren gibt es zum Beispiel noch rote Nelken oder rote Tulpen. Dabei ist zu beachten, dass die Liebe umso stärker ist, je dunkler das Rot der Blume ist. Doch Rot steht nicht nur für die unendliche Liebe, es bedeutet auch Entschlossenheit und Tatkraft. So kann man seinem Partner mit einer roten Blume sagen, dass man fest entschlossen ist, die Beziehung weiterzuführen.

Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik

Die Farbe Weiß

Die Farbe Weiß hat bei Blumen komplett unterschiedliche Bedeutungen. Besonders für alte Menschen stehen weiße Blumen für den Tod, da sie häufig als Grabschmuck verwendet wurden. Heute finden sich weiße Blumen zwar immer noch teilweise auf Gräbern, jedoch gibt es mittlerweile auch zahlreiche andersfarbige Blumen auf Friedhöfen. Daher steht die Farbe heute nicht mehr unbedingt für den Tod, sondern auch für Reinheit, Ehrlichkeit und Eleganz. Dies ist auch der Grund, warum Brautkleider meistens weiß sind und moderne Gartenanlagen oft mit weißen Blumen geschmückt werden. Dies soll zeigen wie einzigartig und modern der Garten ist. Ein Strauß mit weißen Blumen am Valentinstag drückt aus, dass man ehrlich zu seinem Partner ist und ihn nicht betrügt.

Die Farbe Rosa

Die Farbe Rosa ist ähnlich wie die Farbe Rot, nur etwas heller. Daher ist auch ihre Symbolik von der Farbe Rot hergeleitet. Rosa Blumen stehen für zarte Gefühle, eine Liebe, die sich erst noch entwickeln muss. Somit versprüht die Farbe romantische Gefühle, ohne direkt aufdringlich zu wirken. In einem Blumenstrauß sind rosa Blumen perfekt geeignet, wenn die Beziehung erst frisch ist und sich die große Liebe noch entwickeln muss.

Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik

Die Farbe Gelb

Gelb ist die Farbe der Sonne und so stehen Blumen mit dieser Farbe für Wärme, Lebenslust und Energie. Aus diesem Grund schenkt man kranken Menschen oft gelbe Blumen, um damit seine Genesungswünsche auszudrücken. Wenn das Gelb sehr hell ist, stecken hinter der Farbsymbolik auch die Eigenschaften Weisheit und Erkenntnis.

Die Farbe Gelb beinhaltet jedoch nicht nur positive Aspekte. Sie kann auch Neid und Eifersucht ausdrücken und steht oft für eine nachlassende Liebe. Aus diesem Grund sollten gelbe Blumen nicht im Valentinsstrauß vorkommen. Wenn man dies beachtet, können unangenehme Situationen ganz einfach vermieden werden.

Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik

Die Farbe Blau

Blaue Blumen kommen in der Natur eher selten vor, schauen in einem bunten Blumenstrauß aber sehr schön aus. Insgesamt steht die Farbe Blau für Romantik und somit sind blaue Blumen perfekt für den Valentinstag geeignet. Bei der Bedeutung gibt es jedoch auch Unterschiede, ob es sich um einen hellen Farbton, oder um einen dunklen Farbton handelt. Umso dunkler die Farbe, umso mehr soll die Blume Treu signalisieren. Helle Blautöne stehen zusätzlich noch für die Freiheit. Da Blau die Farbe des Wassers ist, können Blumen dieser Farbe auch für Tiefe und Erholung stehen.

Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik

Die Farbe Violett

Die Farbe Violett steht für etwas individuelles. Daher ist ein Strauß mit Blumen dieser Farbe etwas ganz besonderes und zeigt dem Beschenkten, dass er einzigartig ist. Die Farbe steht auch für Würde und ein Blumengeschenk dieser Farbe soll unaufdringliche Herzlichkeit zeigen.

Desweiteren kann die Farbe auch für mystische, übernatürliche oder religiöse Beziehungen stehen.

Die Farbe Orange

Ähnlich wie die Farbe Gelb steht Orange für Ausdauer und Lebensfreude. Sie soll einem Menschen Energie schenken und daher sind Blumengeschenke dieser Farbe besonders für kranke Menschen geeignet. Aber auch als Geburtstagsgeschenk sind sie etwas ganz besonderes denn hier soll symbolisiert werden, dass das Geburtstagskind noch lange mit seiner Lebensfreude und Ausdauer weiterleben soll. Da Orange auch für Optimismus steht, kann man zweifelnden Menschen mit einer orangen Blume eine Freude machen und ihnen zeigen, dass das Leben etwas ganz besonderes ist.

Die Farbe Grün

In der Pflanzenwelt kommt die Farbe Grün überdurchschnittlich häufig vor. Meist sind dabei jedoch nur Blätter, Knospen und Stile Grün, während die Blüten andere Farben aufweisen. Viele Farne und Gräser sind grün und bringen Frische, Abwechslung und Natürlichkeit in einen Blumenstrauß. Die Farbe Grün steht symbolisch für Hoffnung, Lebendigkeit und einen Neuanfang. Wenn in einem Blumenstrauß große grüne Blätter zu finden sind, bedeutet dies Kraft und Stärke. Der Beschenkte soll also stark sein und die Hoffnung nicht aufgeben.

In einem Blumenstrauß kommt die Farbe Grün meistens nicht in den Blüten vor, sondern ist nur in Farnen, Gräsern oder Blättern zu finden. Damit soll der Strauß noch ansprechender gestaltet werden, und es muss nicht unbedingt eine Bedeutung hinter der Farbe stehen.

Ein bunt gemischter Blumenstrauß

In dem Text ist klar geworden, dass hinter jeder Blumenfarbe eine andere Bedeutung steht und diese wurden alle ausführlich erklärt. So können Sie sich nun für bestimmte Blumen entscheiden, die Sie am Valentinstag verschenken wollen. Natürlich können in einen Blumenstrauß auch Blumen verschiedener Farbe vorkommen. Dadurch wird der Strauß erst zu einem besonders schönen Blickfang. Wichtig ist dabei nur, dass man durch die Farben keine falschen Botschaften sendet. So sollte man zum Beispiel bei alten Menschen mit der Farbe Weiß vorsichtig sein und um seine Liebe auszudrücken, wie es am Valentinstag üblich ist, sollte man möglicherweise besser auf die Farbe Gelb verzichten.

Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik  Blumenfarben und ihre Symbolik